Mittwoch, 27. Mai 2015

Zu Besuch im GrinseStern - Laden

Nachdem die Zwergendame und ich nun leider noch eine unschöne Zwangspause einlegen mussten, melde ich mich endgültig wieder zurück!

Ich möchte euch doch noch unbedingt von unserem Besuch im GrinseStern - Laden berichten.


Das ich Anita und ihren Blog liebe, hatte ich ja bereits erwähnt. Ist sie ja quasi ein ganz kleines bisschen Schuld daran, dass ihr mich jetzt hier "ertragen" müsst ... hahaha...

Als wir uns für einen Maiurlaub in Tirol entschieden und ich immer zuständig bin für Hotelsuche usw., landeten wir (natürlich gaaaannnnnzzz zufällig) in der Nähe vom GrinseStern!


Da ich in diesem Zusammenhang meinen Geburtstag quasi im Auto während der Fahrt nach Österreich feierte, erfüllte mir der liebste Mann einen Wunsch und es ging den nächsten Tag nach Kirchbichl.


Was soll ich sagen ... der Laden ist in Echt noch viiieeelll schöner als ich mir vorgestellt hatte. Ein Paradies für Stoffsüchtige!!! Man kann sofort erkennen, dass hier jemand liebt was er macht.


Es ist an alles gedacht ... Kaffee und ein Sofa für die wartenden Männer, 
eine Spielecke für die kleinen Gäste ...


 ... und natürlich ganz viele Streichelstoffe für die Damen.


Anita und ihre liebe Alex stehen einem immer mit Rat und Tat zur Seite, wenn man Fragen hat. 
Wir wurden so herzlich empfangen und umsorgt ... ich hätte den ganzen Tag dort bleiben können
 (zum Leidwesen des Mannes ;-) )


Ich habe gestreichelt und gestreichelt und mein Berg an ausgewählten Stoffen wurde größer und größer.
Am Ende ging ich mit einer riesigen Tüte aus dem Laden
 (und der Mann mit einigen Euros weniger in der Urlaubskasse ... uuupppsss ... haha )


Wenn ihr also mal Urlaub im schönen Tirol macht, 
kann ich euch einen Besuch im GrinseStern - Laden nur empfehlen
 (Vielleicht sollte ich mal Marco Polo eine Email schreiben, ihn im Reiseführer aufzunehmen :-)) )

Wir kommen auf jeden Fall wieder!!

Liebe Grüße
Constanze









Sonntag, 17. Mai 2015

Sieben Sachen Sonntag

Es war diese Woche sehr ruhig hier im Blog - die WieslotuS-Bande war im Österreich-Urlaub.
 Dazu aber ein anderes Mal mehr...

Nun bin ich aber wieder dabei beim "sieben Sachen Sonntag" von der lieben Anita alias Grinsestern!! 7 Sachen, für die ich heute meine Hände gebraucht habe.Ob für 5 min oder 5 Stunden ist unwichtig.

Den Vormittag habe ich erstmal mit der Zwergendame beim Kindernotdienst verbracht...das ist aber auch immer voll da



Danach ging es direkt in den Garten - die Gemüsepflanzen wollten endlich in die Freiheit.



Ein ausgiebiger Spaziergang mit der Familie.



Ein nachträgliches Geburtstagsgeschenk von Freunden ausgepackt.
Mal schaun, was ich als erstes nähe.


Das Mutter- / Vatertagsgeschenk vom Zwergenmann aus dem Kindergarten eingerahmt


Meine Stoffausbeute aus dem Grinsestern-Lädchen nochmal in Ruhe begutachtet.
 Kann mich gar nicht erinnern sooooo viel gekauft zu haben ;-)

 
Tja, und gleich anfangen zu zuschneiden!

 
Das war der Sonntag hier und nun schau ich noch schnell, was ihr so gemacht habt.

Liebe Grüße
Constanze










Donnerstag, 7. Mai 2015

Eine Idee trifft auf die Wirklichkeit

Oder wie man auch sagen kann - wie aus der Idee eine coole Lederjacke zu nähen, dann doch eine neue my cuddle me wurde.


 Als ich das schöne braune Lederimitat bei EvLi´s Needle bestellte, war eigentlich der Plan eine Tasche zu nähen. Doch als ich dank der kleinen Zwergendame mal wieder eine schlaflose Nacht verbrachte, kam mir die Idee daraus doch eine neue Jacke für mich zu zaubern. Wenn man nur so ein 1,50m Zwerg ist wie ich reicht der Meter Stoff eigentlich auch aus dafür - "EIGENTLICH"


Nachdem ich irgendwie keinen passenden Schnitt fand, der mich überzeugte, bastelte ich mir selber etwas zusammen. Grundlage war der my cuddle me-Schnitt von Schaumzucker...nur wollte ich es vorne nicht rund haben sondern gerade, um einen Reißverschluss einzunähen. Ich war sooo überzeugt von meiner Idee und machte mich sofort ans Werk. Tja, und dann kam es wie es kommen musste - in meinem Eifer habe ich die zwei Vorderteile nicht spiegelgleich zugeschnitten!! Ganz toll...
Nun reichte der Stoff nicht mehr für ein zweites Teil und zusätzlich lange Ärmel. Kurz um entschieden - dann werden es halt halblange Ärmel.

 
Als ich alles soweit zusammen genäht hatte und ich an den Punkt mit dem Reißverschluss kam das nächste Erwachen - die Vorderseite war zu eng. Wenn ich da noch den Reißverschluss reinmache, sehe ich aus wie eine Presswurst! Verdammt!! 

 
Somit weichte die Wirklichkeit immer weiter ab von meiner eigentlichen Idee und mein Frust wurde größer.
Doch dann kam die Erkenntnis - mach doch einfach eine echte "my cuddle me" daraus! Vorderteile also etwas abgerundet und aus dem mintfarbenen Sternenstoff der Taschen einen Bündchenstreifen angenäht.


Und was soll ich sagen...ich bin glücklich mit dem Ergebnis!!
Wie sagt man so schön: "Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt!"


Und damit geht es dann jetzt zu Rums - mal schauen was ihr so gezaubert habt.

Liebe Grüße
Constanze

Beitrag enthält Werbung

Schnitt: my cuddle me von Schaumzucker
Stoff: Lederimitat in braun von EvLi´s Needle

Dienstag, 5. Mai 2015

Eine schicke kleine Fidelia

Nachdem es den ganzen Sonntag Nachmittag geregnet hatte, kamen gestern endlich die Sonnenstrahlen wieder durch.
Zeit das neue Kleidchen der Zwergendame zu testen!


Es ist eine kleine Fidelia geworden nach dem Schnitt von Ilka alias erbsünde.  Das Kleidchen ist noch einen kleinen Tick zu groß...aber ist ja eher für den Sommerurlaub bei Oma in Portugal gedacht.
Ich seh die Maus schon in ihrem Kleid am Strand lang flitzen...


Genäht habe ich es ganz schlicht aus dem tollen Viskose-Jersey von EvLi´s Needle...ein perfekter leichter Stoff für den Sommer!


Damit es aber nicht zuuu langweilig ist, gab es noch ein Hafenkitz-Bügelbild. Farblich passend dazu habe ich die Saumnähte an den Ärmeln sowie am Rock mit blauem Garn abgesteppt. Ein bisschen Kontrast muss ja sein...


Na was sagt ihr? Der Sommer kann kommen, oder?

Liebe Grüße
Constanze


Beitrag enthält Werbung

Schnitt: Fidelia von erbsünde
Stoff: Viskose-Jersey von EvLi´s Needle
Bügelbild: Hafenkitz von Alles für Selbermacher

Sonntag, 3. Mai 2015

Sieben Sachen Sonntag

Na wie war euer langes Wochenende so??
Heute bin ich wieder dabei beim "sieben Sachen Sonntag" von der lieben Anita alias Grinsestern!! 7 Sachen, für die ich heute meine Hände gebraucht habe.Ob für 5 min oder 5 Stunden ist unwichtig.

Die Nacht war heute sehr kurz für mich...
die kleine Zwergendame hatte Fieber und somit kaum geschlafen :-(
Also haben wir zwei Mädels uns schon ganz zeitig ans Kuchen backen gemacht
 - Papa hat heute Geburtstag!! -


Nach dem Frühstück ging es erstmal raus...das Wetter nutzen solange es nicht regnet


Besuch beim Wildgehege - Die Zwergendame war total geflasht von den Wildschweinen :-)


Danach ging es direkt noch auf den Spielplatz


Während die Männer ihren Mittagsschlaf genossen, spielten wir zwei fleißig im Wohnzimmer


Am Nachmittag gab es dann lecker Kuchen...
und die Zwerge holten Papas Geschenk aus dem Versteck
Der Zwergenmann war die ganze Woche so stolz, dass er und ich ein "großes Geheimnis" vor Papa haben ;-)


Und während die zwei Männer noch ein bisschen portugiesisch-Vokabeln üben,
 mach ich es mir schon mal gemütlich und schreibe die "Koffer-Einpack-Liste"


Nächstes Wochenende geht es ab in den Urlaub nach Österreich!
Und da wir meinen Geburtstag dann quasi auf der Autobahn verbringen, geht es im Urlaub in den Grinsesternladen als Entschädigung ... yeah yeah yeah

Jetzt aber euch noch einen schönen Sonntag

Liebe Grüße
Constanze

Freitag, 1. Mai 2015

Verzippt nochmal

Hattet ihr heute auch so ein super Wetter wie wir?!
Perfekt zum Feiertag ließ sich endlich mal wieder die Sonne blicken.
Zeit die neue Jacke des Zwergenmannes auszuführen. Also Schuhe an raus!!


Ich bin ja dem Schnitt vom letzten Jahr treu geblieben. Ganz nach dem Motto "Warum etwas ändern, wenn es perfekt ist." Somit gab es wieder eine Verzippt von krumme nadel. Dies war das erste Ebook, welches ich mir zu Beginn meiner Nähzeit gekauft habe!


Für den Außenstoff habe ich den Jersey-Sweat in anthra-meliert gewählt und als Futter den süßen Stoffonkel-Jersey "Freunde für immer" - beides von EvLi´s-Needle. Eine perfekte Kombi finde ich!


Der Zwergenmann ist begeistert von seiner neuen Frühlingsjacke (Obwohl er erst etwas enttäuscht war, dass dieses Jahr keine Autos innen sind :-) ) Somit alles richtig gemacht würde ich sagen.


Dann euch noch einen schönen restlichen Feiertag und schönes Wochenende

Liebe Grüße
Constanze


Schnitt: Verzippt von krumme nadel
Stoff: Jersey-Sweat anthra-meliert und Jersey "Freunde für immer" von EvLi´s Needle

Beitrag enthält Werbung